Samstag, 27. Juni 2015

Tag 73, Halfway Day

Die ganze Nacht ist ein Tier um unser Zelt geschlichen. Mehrfach haben wir versucht mit der Kopflampe in die Nacht hinauszuleuchten um herauszufinden um was es sich handelt. Leider erfolglos...
Heute Morgen hat sich die Sache dann geklärt. Als wir um halb 6 unser Zelt abbrechen steht Bambi noch immer 10m nebendran und kümmert sich gar nicht, dass wir einen riesen Lärm veranstalten.

Um 5:45 geht's dann wieder los. Durch den Wald, quer durch Büsche, heiss, eigentlich nichts spezielles... Bis wir um ca. 10:00 an einem betonierten Pfosten vorbei kommen. Noch nie haben wir uns über so ein kleines Bauwerk dermassen gefreut.

Wieso die ganze Aufregung? Das erklärt sich bei genauerem Betrachten...



Von hier aus sind es auf dem PCT nach Mexico, sowie nach Canada 1'325 Meilen. Wir sind nach 73 Tagen am kleinen Monument angekommen welches den halben Weg markiert. 

"Ab jetzt esch's nümm so wiit wie's au scho gsii esch..."
Mit einem riesengrossen Motivationsschub geht's nach einer kurzen Pause weiter. In welche Richtung? 

Klar nach Norden...

Den Rest des Tages laufen wir wieder ziemlich unspektakulär durch den Wald und versuchen auszurechnen wie lange wir wohl noch für die zweite Hälfte brauchen. 
Der Trail ist gut zu Laufen und da wir nicht so oft Pause machen um die Aussicht zu geniessen (weil wir im Wald keine haben) und weil wir zum nächsten Wasser wollen ist auch heute wieder erst nach 45km Schluss. 
Wir schlagen um 18:30 unser Camp an einem Fluss auf, filtern Wasser, waschen die total verschwitzten Kleider und die ziemlich dreckigen Hiker im kühlen Nass...
Wie neu geboren, motiviert bis in die Blasen an den Zehenspitzen aber auch etwas geschafft vom Tag geht's rein in unser schönes, geräumiges Hotel Hilleberg.

Kommentare:

  1. Super Sache! Herzliche Gratulation zur "Halbzeit" und weiterhin viel Spass auf dem Weg nach Norden! Gruss Tinu

    AntwortenLöschen
  2. Grandiose Leistung, immer mit Humor dabei, das Lesen und Mitfiebern ist ein wahrer Genuss macht noch lange nicht Schluss. Wir freuen uns mit Euch. Prosit bleibt weiterhin fit. Heinz und Evi.

    AntwortenLöschen
  3. Gratuliere euich ��..grandiosi Leistig..wieter so und gänd euich sorg..Angela, Lea & Dominik

    AntwortenLöschen